Zentrale Absauganlagen

Central vacuum system from Dustcontrol

Folgende Punkte müssen vor der Dimensionierung und Konzeptionierung des Systems geklärt sein:

  • Funktionen des Systems. Punktabsaugung, Reinigung, Materialförderung. In vielen Fällen kann es sinnvoll sein das System über die Hauptfunktion hinaus, beispielsweise zur Reinigung, auszurüsten.
  • Die Arbeitsplatzausrüstung. Angabe der Absaugausrüstung und des Modells des Absperrschiebers für jeden geplanten Absaugpunkt. Um dies durchzuführen muss festgestellt werden, welche unterschiedlichen Arbeiten vorkommen. 
  • Zahl der gleichzeitig verwendeten Absaugpunkte, da die Anlage gemäß der maximalen Benutzeranzahl bei gleichzeitiger Anwendung dimensioniert wird. Bei größeren Systemen muss die Anzahl der simultanen Benutzer auch für die Teilsysteme angegeben werden.
  • Skizze des Rohrsystems und Festlegung des Standortes der Zentraleinheit. Voraussetzungen für die Montage, wie z.B. Deckenhöhe, Einbringungsmöglichkeiten, usw.
  • Festlegung der Materialarten, welche abgesaugt werden sollen, unter Berücksichtigung der Abnutzungs-, Explosions-, Verstopfungsgefahr usw.
  • Wahl des Vorabscheiders und der Art der Materialförderung.
  • Wahl der Anlagenautomatik, z.B. Start/Stopp mit Wochenuhr oder intermittierender Start des Systems.
  • Planung des Strom- und Druckluftbedarfs.